• Kommuniqué gegen Gewalt gegen Frauen

    • Kommuniqué gegen Gewalt gegen Frauen

      Fast zwei Jahre nach Start der Initiative „Unternehmen für eine Gesellschaft ohne Gewalt gegen Frauen“ möchten wir, die teilnehmenden Unternehmen, uns weiterhin für eine Gesellschaft der Gleichheit von Männern und Frauen einsetzen, in der die Grundrechte respektiert werden und Frauen keiner Gewalt ausgesetzt sind.
      Im Rahmen der Sensibilisierungskampagne „Es gibt einen Ausweg aus der Gewalt gegen Frauen“, die vom Ministerium für Gesundheit, soziale Angelegenheiten und Gleichheit gefördert wird, wurden diverse Maßnahmen in die Wege geleitet, um das Bewusstsein von Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten zu schärfen. Hierbei sind die Rolle der Kommunikationskanäle und der Triebkräfte des gesellschaftlichen Wandels von besonderer Bedeutung.
      Diese Maßnahmen haben eine große Wirkung gezeigt, und mit diesem gemeinsamen Kommuniqué möchten wir, die teilnehmenden Unternehmen, uns weiterhin für eine Gesellschaft ohne Gewalt gegen Frauen einsetzen und unseren Willen zum Ausdruck bringen, auch in Zukunft Sensibilisierungskampagnen umzusetzen, die zu diesem Ziel beitragen.
      Wir möchten außerdem weiterhin die Botschaft der Hoffnung, die diese Kampagne vermittelt, aussenden, damit betroffene Frauen wissen, dass sie nicht alleine sind, dass die Zivilgesellschaft auf ihrer Seite steht und dass es einen Ausweg aus der Gewalt gegen Frauen gibt.

      Nur wenn wir uns alle gemeinsam engagieren, werden wir eine gerechtere Gesellschaft erreichen, in der Gleichheit von Männern und Frauen herrscht.
      Gewalt gegen Frauen

      • Teilen:
      • Facebook
      • Twitter Comparte